CONSUL Castrop-Rauxel

Zurück

Nahmobilitätskonzept

Beschreibung

Castrop-Rauxel soll eine fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt werden. Dazu wurde nun ein gesamtstädtisches Konzept aufgestellt, das den Bestand analysiert und Maßnahmen für eine fußgänger- und fahrradfreundliche Stadt strukturiert aufzeigt.

Dabei verfolgt das Konzept für Fußgänger das übergeordnete Ziel, Castrop-Rauxel als Stadt der kurzen Wege weiterzuentwickeln, um den Fußverkehrsanteil weiter zu erhöhen. Dieses Ziel ist auch als Element der Gesundheitsförderung zu sehen. Große Beachtung erhält das Thema Verkehrssicherheit - insbesondere mit dem ergänzenden Schwerpunkt der Verbesserung der Barrierefreiheit.

Vorrangiges Ziel des Radverkehrskonzeptes ist die Bildung eines geschlossenen, gesamtstädtischen, alltagstauglichen Radwegenetzes. Wesentliche Bestandteile sind dabei die Schließungen von vorhandenen Netzlücken, die Anbindung sämtlicher Stadtteile, die Anbindung wichtiger Verkehrsziele sowie die Anschlüsse an die Nachbarstädte.

Für beide Konzepte, sowohl im Fuß- als auch im Radverkehr sind umfangreiche Kartenwerke entwickelt worden, die Bestandsdaten und Maßnahmenvorschläge visualisieren. Ergänzt wird dies durch Maßnahmenkataloge, die detaillierte Vorschläge u.a. priorisiert nach Kriterien der Schulwegrelevanz, der Verkehrssicherheit, der Netzzusammenhänge und nicht zuletzt der Bürgerwünsche auflisten. Sämtliche Maßnahmenvorschläge im Fuß- und Radverkehr stellen dabei lediglich Möglichkeiten für eine Verbesserung der jeweiligen gegenwärtigen Situationen dar. Vor einer Umsetzung müssten diese im Detail geprüft werden. Die Maßnahmenempfehlungen sind daher nicht als alternativlos zu sehen. Weiterhin können auch Sie sich an dem Nahmobilitätskonzept beteiligen. Hier erhalten Sie Einblicke in alle Maßnahmenkataloge der verschiedenen Stadtteile und können Kommentare, Fragen sowie Anregungen zu den einzelnen Maßnahmen teilen.

Weitere Informationen
Fortschritte

50 %

  • Veröffentlicht 2019-05-21 Ratssaal_15.07.2010_(16).JPG

    Sitzung Facharbeitskreis (Fachgremium zur Abstimmung des Projektvorgehens mit Teilnahme von Verwaltung, Straßenbaulastträgern, Polizei und politischen Vertretern der Fraktionen)

  • Veröffentlicht 2019-06-05 idea-2654148_1920.jpg

    Bürgerwerkstatt (Bürgerbeteiligung, Ideenwerkstatt und Einholung von Sachständen, Grundlagen und Mängelberichten)

  • Veröffentlicht 2020-08-15 Ratssaal_15.07.2010_(16).JPG

    Sitzung Facharbeitskreis (Sitzung des Fachgremiums, Vorstellung Projektstand, Diskussion von Maßnahmenempfehlungen)

  • Veröffentlicht 2020-08-21 61856545_2747653495305412_3349588858927841280_n.jpg

    Bürgerradtour (Bürgerbeteiligung als Rundfahrt durchs Stadtgebiet mit Vorstellung von Projektideen und Möglichkeit des Vorschlagwesens mit Schwerpunkt Radverkehr)

  • Veröffentlicht 2020-08-27 68721942_2915941801809913_7132809590428663808_n.jpg

    Bürgerspaziergang (Bürgerbeteiligung als Spaziergang durch die Altstadt mit Vorstellung von Projektideen und Möglichkeit des Vorschlagwesens mit Schwerpunkt Fußverkehr und Barrierefreiheit)

  • Veröffentlicht 2020-09-08 Consul.PNG

    Online-Bürgerbeteiligung (Präsentation der Zwischenergebnisse und Möglichkeit für Änderungs- und Ergänzungswünsche)